November 2016

Neuer moderner Prüfraum für Wasseranalysen

Infolge der VDI 2047-2 steigt die Anzahl der Analytikaufträge rapide an. Wir sind mit unserem neuen Prüfraum seit Juli in der Lage, chemisch-physikalische Analysen mit modernster Technik im Haus durchzuführen. Der Rundum-Service für unsere Kunden umfasst so komplette Behandlungskonzepte von der Analytik über die Gefährdungsbeurteilung bis zur Wartung durch unseren Service.

Neue Absalzanlage auf Gestell

Unsere neue Absalzanlage auf Gestell steuert bis zu 3 Dosieranlagen, wahlweise nach Zeit oder Menge. Durch den kompakten Aufbau mit integrierter Umwälzpumpe findet ein ständiger Durchfluss über die Leitfähigkeits-Messzelle statt. So wird eine permanente Kontrolle der Leitfähigkeit gewährleistet. Die Dosiermittel werden in diesen Kreislauf eingebracht und dadurch im gesamten System gleichmäßig verteilt. Der Memory-Speicher erfasst und speichert alle zur Dokumentation im Rahmen der VDI 2047-2 notwendigen Daten zuverlässig und bleibt durch die Batteriepufferung selbst bei Stromausfall betriebsbereit.

Steigender Umsatz fordert Verstärkung

Seit Juli ist Marika Gehre neben Sabine Drexler für die Auftragsabwicklung zuständig. Zusammen mit dem Service Innendienst haben die beiden ein neues, freundliches Büro bezogen, so sind kurze Wege gewährleistet.

Mit Özcan Gezerdag haben wir einen motivierten Servicetechniker mit großem Fachwissen gefunden. Dank seines zentral gelegenen Wohnortes ist er schnell bei unseren Kunden in Bayern und kann zudem die Kollegen in den angrenzenden Bundesländern bei Bedarf unterstützen.