Dosierung

Lubron Dosiertechnik

Die Dosierung von Behandlungsmitteln kann entweder als zulaufmengenproportionale Dosierung (z.B. für Härtestabilisierung oder Korrosionsschutz) oder als Stossdosierung (z.B. für die Behandlung mit Desinfektionsmitteln, Bioziden) ausgeführt werden. Die Einleitung des Behandlungsmittels soll an einer mischungsintensiven Stelle erfolgen. Unser gut abgestimmtes Dosierprogramm bietet flexible Einsatzmöglichkeiten, einfache Bedienung und sicheren Betrieb durch robuste Technik.

Zurück